HER POWER ab 1. Dezember in dem Kunstraum MMAE 720,

  22 -26 März 2022 auf der Art Central Messe in Hong Kong.

– Preise auf Anfrage –

Lisa Wölfel hat eine angeborene Sensibilität für Malerei. Sie beschäftigt sich mit den Themen Mensch, Tier und Natur im Kontext, mit einer magisch wirkenden Gestaltung in einer geheimnisvollen Farbigkeit; so wie am Morgen und auch in der Abenddämmerung eine Moos-Landschaft aussieht.

Cristina Barroso ist eine etablierte Künstlerin. In ihrer neuen Serie „Zahlen und Planeten“ interpretiert sie das Universum mit einem extremen und bezaubernd feinem Strich. Ihre Bilder reizen den Betrachter und vereinen Menschen und Universum in Harmonie und unbegrenzten Wissensgeheimnissen.

Es ist kein Wunder, dass wir, das ganze Kuratoren-Team, vor den Bildschirmen in Berlin, Hongkong, Beijing und FuZhou, vier Orten, per Video-Konferenz saßen und uns abschließend einigten, diese beiden Künstlerinnen einzuladen, auf der Art Central Hongkong 2022 vom 22. Bis 26. März auszustellen.

Nun zeigen wir die Bilder im MMAE720 Berlin: eine Preview, bevor sie nach Hongkong gehen. Es ist eine große Ehre, bei dieser Gelegenheit auch die bezaubernde Digitalkunst von Ton Belowskey zeigen zu können. Sie eröffnet uns einen anderen Blick auf die Welt. Bei nächster Gelegenheit möchten wir seine Kunst besser kennen lernen und genießen.

2021 wurde Dr. Huang wieder als Kuratorin und Leitung eines Teams für eine dritte Ausstellung mit dem Titel „Her Power“ eingeladen (2015 zum ersten Mal und 2018 zum zweiten Mal). 2021 fand die Präsentation wegen der Corona-Pandemie ausschließlich online statt. Die Ausstellung ist eine globale Präsentation zeitgenössischer Kunst von Frauen.

Um die Künstlerinnen aus ganz Europa auszuwählen und einzuladen, bildete Dr. Huang Mei zusammen mit Dr. Max Harms ein Arbeitsteam, das zunächst aus 300 professionellen europäischen Künstlerinnen eine Vorauswahl traf, um in der anschließenden Zusammenarbeit mit dem Kuratoren-Team in Hongkong, Beijing und Fuzhou schließlich 30 repräsentative internationale Künstlerinnen und deren Werke auszuwählen, denen es damit gelang, an dieser Online-Ausstellung teilzunehmen.

2021 schaffte es diese Online-Ausstellung gleichzeitig auf drei wichtige Präsentations-Plattformen:“Tianqu Art” in Hongkong, “Her Power” in Festland China und „artron.net” in Festland China. Folgende sind Beispiele dieser drei Plattformen.

https://mp.weixin.qq.com/s/fAm3V5S1JXB5TFn1HpL_JQ

https://mp.weixin.qq.com/s/ql5Z8fdJi8KznduTjWifDA

https://mp.weixin.qq.com/s/YGx4PvM6D4pOunZPLk3LCg

Die Online-Präsentation zeigt Werke aus China und Dutzenden weiteren Ländern der Welt, die eine große Wirkung und ein großes Echo in China und Hongkong erzielt haben. Unter ihnen sind die Werke von 30 europäischen Künstlerinnen in fünf Serien unterteilt, die besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnten. Bisher haben mehr als 50.000 Personen diese Ausstellung online angeklickt, betrachtet und zahlreiche begeisterte Kommentare hinterlassen.

Dr. Huang Mei , Kuratorin und Inhaberin MMAE720

© MMAE · impressum